Article by Ed Coyne, Senior Managing Director, National Sales, Sprott Asset Management

Gold mining stocks have soared approximately 30% so far in 2019, based on the performance of the NYSE Arca Gold Miners Index (GDM) as of November 15.1 Over the last 12 months, the sector is up nearly 50%. Some investors may assume that gold stocks have run their course. On the contrary, we think that the gold mining equities still have a great deal of upside to offer.

In brief, we think we’re in the early stages of a prolonged bull market for gold. While the relationship between the prices for gold bullion and gold stocks isn’t a linear one, rising demand for the yellow metal commodity has historically driven stock performance. Moreover, despite the recent rally, gold mining stocks have yet to recover from the beating they suffered starting in 2011. Still, recent outperformance — coupled with improving fundamentals — creates momentum, a key factor in many quantitative strategies.

Gold has been a store of value since the beginning of civilization, and yet the nuances of investing in gold — be it the metal or miners —  is still a source of confusion. As we see it, that also means opportunity.

Here are five reasons to consider investing in gold equities now.

REASON #1. Rising Gold Prices Drive Demand

Figure 1. Gold Bull Market is Just Getting Started

Source: Bloomberg as of 11/15/19. Gold was $1,514 on 11/1/19, and $1,468 as of 11/15/19.

Gold recently broke past $1,500 an ounce for the first time since 2013 (Figure 1), as global political and macroeconomic trends are driving demand for the yellow metal. Along with other strategists, we think gold bullion could surpass its all-time high of $1,900 within the next couple of years. Key factors driving long-term demand for gold as a store of value and defensive asset, especially among central banks and institutions, include low-to-negative interest rates, rising debt levels, trade tensions and intensifying geopolitical risk.

Price movements for physical gold and gold-mining stocks aren’t perfectly in sync, but the relationship between them is strong and persistent, across economic cycles.

Historically, rising (and falling) gold prices have a three-times multiplier effect on gold stocks: If the value of gold bullion increases by 10%, mining stocks tend to increase by 30%, and vice versa. The reason: Miners have significant fixed operating costs and high operating leverage, meaning big swings in physical gold prices have a larger impact on miners’ profitability.

This relationship cuts both ways, as we saw after physical gold prices peaked in late 2011. As the value of gold subsequently declined (Figure 2), the value of gold stocks plummeted even more. Between 2011 and 2018, the sector posted negative returns in six out of eight calendar years. Even with recent gains, gold mining stocks have yet to recover relative to historical valuations. Since the sector peak in April 2011, gold mining equities are still off by more than 60%.

Figure 2. Gold Mining Equities are Very Undervalued

Source: Bloomberg as of 11/12/19.

Figure 3. Gold Demand Has Rebounded: Purchases by Central Banks

Central banks have been net buyers of gold over the past 10 years. Gold plays an important part in central banks’ reserves management, and they are significant holders of gold. According to the World Gold Council: “Today, central banks own almost 34,000 tonnes (t) of gold, making it the third-largest reserve asset in the world. The increase in central bank demand for gold reflects current geopolitical, political and economic conditions, as well as structural changes in the global economy. Gold is both a liquid, counter-cyclical asset and a long-term store of value. As such, it can help central banks meet their core objectives of safety, liquidity and return.”


Source: Metals Focus, Refinitiv GFMS, World Gold Council. As of June 30, 2019.

REASON #2. Gold Stocks are Severely Undervalued

Given the amplified volatility of gold stocks relative to gold, investors need to go in with their eyes wide open. Nevertheless, multi-year declines may now set the stage for significant upside.

While miners as a group still trade below their net asset values, the discounts of smaller, “junior” miners are especially extreme, as much of the recent rally has been driven by the largest, “senior” gold miners. In fact, the valuation gap between North American junior and senior gold miners is the widest it’s ever been.

Figure 4. The Valuation Gap Between Senior and Juniors is at Historic Extremes

Source: BMO Capital Markets, FactSet. North American senior vs. junior gold miners. As of 7/19/19.

Reason #3. Supplies are Limited

Most investors grasp the importance of investing in companies whose business models are protected by “competitive moats.” Gold miners have this in spades, as it can take 15 years from discovery of a new gold mine to successful ore production. The barriers to entry are enormous for newcomers in this sector, given the need for expensive and specialized equipment, environmental regulations and political considerations.

Meanwhile, the supply of gold is finite and there have been increasingly fewer gold discoveries in recent years. This dynamic — combined with depressed valuations of junior gold miners — is driving consolidation in the industry. It is far cheaper for senior miners to buy new gold production than to “build” capacity themselves. In fact, based on an analysis of recent transactions, there is a 35% discount for buying ounces in the market via acquisitions versus discovering new ounces (according to Scotiabank).

Figure 5. Major Gold Discoveries have Declined Significantly

Source: © Copyright by SNL Metals & Mining 2016. All rights reserved.

REASON #4. Momentum May Turn Positive

Investors love momentum — following positive trends in prices, earnings and other factors — and the rise of quantitative strategies has made this market phenomenon even more pervasive. For the last eight years, momentum has largely worked against the gold mining sector, but now there are signs the wind is shifting, and that momentum could soon work in its favor.

Analysts covering the sector have understandably been conservative in their estimates and may soon be playing catch up, given higher gold prices and a leveling off of mining costs. Any improvements in earnings outlooks could potentially accelerate positive momentum for the sector. As my colleague Paul Wong wrote earlier this month in The Sweet Spot for Gold Equities: ”At this stage in the gold cycle, we are in the sweet spot for gold mining company earnings.
A starting low gold price base will result in earnings changes with a high percentage increase when measured quarter-over-quarter or year-over-year.”

In Figure 6, we highlight the progression of 2020E EPS (estimates of earnings-per-share) revisions for the top-10 gold mining companies in SGDM2 versus the average 2020E EPS for the top-20 companies in the S&P 500 Index.3 Since January 2019, the average 2020E EPS for the top-10 gold mining companies had increased from $0.65 to $0.98 by the end of October, representing a 50% jump, compared to a decline of 9% for the S&P 500. After the Q3 reporting season, we would expect that 2020E EPS for gold miners will be revised even higher.

Figure 6. Sweet Spot for Gold Mining Company Earnings


Source: Bloomberg as of 10/31/19.


REASON #5. Gold Stocks Play a Different Role than Bullion

As with any investment, it’s important to think about the role of gold stocks in the context of a broader portfolio. One common misconception is that gold stocks and physical gold are two sides of the same coin. While their fates are certainly correlated, as asset classes they could not be more different.

Physical gold, whether it’s in the form of coin, bar or a trust, should be viewed as a stable store of value. It’s counter-cyclical and has proven over millennia to be an effective hedge against market turbulence and volatility.

As such, we recommend that investors allocate between 5% to 10% of their assets to physical gold and precious metals.

Gold stocks, conversely, should be viewed in the context of an investor’s overall equity portfolio; the size of the allocation will depend on many factors, including risk tolerance. Strategists advocate owning gold stocks continuously, in part because they have low correlations to the broader market. However, most investors view gold stocks as tactical investments. When valuations are severely depressed, as they are now, gold stocks may have the potential to outperform.

At Sprott, we believe that it may be time to consider investing in gold stocks, in addition to physical gold.

1)      Based on the performance of the NYSE Arca Gold Miners Index (GDM), a rules-based index designed to measure the performance of highly capitalized companies in the
Gold Mining industry.
2)      Sprott Gold Miners Exchange Traded Fund (NYSE Arca: SGDM) seeks investment results that correspond (before fees and expenses) generally to the performance of its underlying
index, the Solactive Gold Miners Custom Factors Index (Index Ticker: SOLGMCFT). The Index aims to track the performance of larger-sized gold companies whose stocks are listed
on Canadian and major U.S. exchanges.
3)      The S&P 500 Index (SPX) is an index of 505 stocks issued by 500 large U.S. companies with market capitalizations of at least $6.1 billion.

Important Disclosure

“1” Based on the performance of the NYSE Arca Gold Miners Index (GDM), a rules-based index designed to measure the performance of highly capitalized companies in the Gold Mining industry.

This content is intended solely for the use of Sprott Asset Management USA, Inc. for use with investors and interested parties. Investments, commentary and statements are unique and may not be reflective of investments and commentary in other strategies managed by Sprott Asset Management USA, Inc., Sprott Asset Management LP, Sprott Inc., or any other Sprott entity or affiliate. Opinions expressed in this presentation are those of the presenter and may vary widely from opinions of other Sprott affiliated Portfolio Managers or investment professionals.

This content may not be reproduced in any form, or referred to in any other publication, without acknowledgment that it was produced by Sprott Asset Management LP and a reference to sprott.com. The opinions, estimates and projections (“information”) contained within this content are solely those of Sprott Asset Management LP (“SAM LP”) and are subject to change without notice. SAM LP makes every effort to ensure that the information has been derived from sources believed to be reliable and accurate. However, SAM LP assumes no responsibility for any losses or damages, whether direct or indirect, which arise out of the use of this information. SAM LP is not under any obligation to update or keep current the information contained herein. The information should not be regarded by recipients as a substitute for the exercise of their own judgment. Please contact your own personal advisor on your particular circumstances. Views expressed regarding a particular company, security, industry or market sector should not be considered an indication of trading intent of any investment funds managed by Sprott Asset Management LP. These views are not to be considered as investment advice nor should they be considered a recommendation to buy or sell. SAM LP and/or its affiliates may collectively beneficially own/control 1% or more of any class of the equity securities of the issuers mentioned in this report. SAM LP and/or its affiliates may hold short position in any class of the equity securities of the issuers mentioned in this report. During the preceding 12 months, SAM LP and/or its affiliates may have received remuneration other than normal course investment advisory or trade execution services from the issuers mentioned in this report.

SAM LP is the investment manager to the Sprott Physical Bullion Trusts (the “Trusts”). Important information about the Trusts, including the investment objectives and strategies, purchase options, applicable management fees, and expenses, is contained in the prospectus. Please read the document carefully before investing. Investment funds are not guaranteed, their values change frequently and past performance may not be repeated. This communication does not constitute an offer to sell or solicitation to purchase securities of the Trusts.

The risks associated with investing in a Trust depend on the securities and assets in which the Trust invests, based upon the Trust’s particular objectives. There is no assurance that any Trust will achieve its investment objective, and its net asset value, yield and investment return will fluctuate from time to time with market conditions. There is no guarantee that the full amount of your original investment in a Trust will be returned to you. The Trusts are not insured by the Canada Deposit Insurance Corporation or any other government deposit insurer. Please read a Trust’s prospectus before investing.

The information contained herein does not constitute an offer or solicitation to anyone in the United States or in any other jurisdiction in which such an offer or solicitation is not authorized or to any person to whom it is unlawful to make such an offer or solicitation. Prospective investors who are not resident in Canada or the United States should contact their financial advisor to determine whether securities of the Funds may be lawfully sold in their jurisdiction.

The information provided is general in nature and is provided with the understanding that it may not be relied upon as, nor considered to be, the rendering or tax, legal, accounting or professional advice. Readers should consult with their own accountants and/or lawyers for advice on the specific circumstances before taking any action.

 

Die Anlageberatung und die Anlagevermittlung in Bezug auf die Finanzinstrumente gemäß WAG 2018 von Investmentfonds, Zertifikaten, Anleihen, Aktien, ETFs, Genussscheinen, Inhaber- und Orderschuldverschreibungen bietet Ihnen die axessum GmbH als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG im Auftrag, im Namen und für Rechnung der First Quant GmbH, Medienpark, Haus I, Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden an. Die First Quant GmbH ist ein freies und unabhängiges Finanzdienstleistungsinstitut gemäß §32 KWG . Sie verfügt über die Erlaubnistatbestände der Anlageberatung und der Anlage- und Abschlussvermittlung und unterliegt der Überwachung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Die Registernummer der First Quant lautet 123328. Die Registrierung der axessum GmbH ist bei der FMA geführten öffentlichen Register für vertraglich gebundene Vermittler einsehbar. Weitere Informationen finden Sie im Impressum dieser Seite. Den Fondsprospekt können Sie HIER downloaden.

© axessum | Impressum | Kontakt | Risikohinweis | Newsletter | Datenschutz | Design und Entwicklung durch INSEO GmbH

Bitte lesen und akzeptieren Sie folgende Hinweise, bevor Sie Ihren Besuch weiterführen!

Der Inhalt der Internetseite ist ausschließlich für Kunden erstellt, die ausreichend Kenntnisse und Erfahrungen haben, um ihre Anlageentscheidungen selbst zu treffen und die damit verbundenen Risiken angemessen beurteilen zu können, also für professionelle Kunden iSd WAG 2018. Die Informationen auf den folgenden Seiten sind nicht geeignet für Privatkunden.
Die folgende Website wurde von der axessum GmbH als Promoter der erwähnten Fonds ausschließlich zu Informationszwecken eingerichtet. Die auf der Website enthaltenen Informationen stellen weder Rechts oder Steuerberatung noch Anlageberatung dar. Die steuerliche Behandlung von Investoren richtet sich nach deren jeweiligen persönlichen Verhältnissen und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Sämtliche Daten dienen ausschließlich dem nichtkommerziellen Eigengebrauch des Besuchers der Website. Die dargestellten Informationen stellen außerdem in keiner Weise eine Werbung oder ein Angebot und auch keine Einladung zur Anbotstellung zum Erwerb oder Verkauf Finanzprodukten dar.
Es handelt sich nicht um eine Empfehlung für den An oder Verkauf von Finanzinstrumenten. Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die hier veröffentlichten Informationen und Daten ergeben. Vor Treffen einer Anlageentscheidung sollte jedenfalls ein professioneller Finanzdienstleister heran gezogen werden. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen beinhalten keine wie auch immer geartete Garantie oder Zusicherung von bestimmten Eigenschaften eines Finanzprodukts oder von Dienstleistungen.

Die axessum GmbH, die auf ihrer Internetseite die Anlageberatung und die Anlagevermittlung in Bezug auf die Finanzinstrumente gemäß WAG 2018 für Investmentfonds, Zertifikaten, Anleihen, Aktien, ETFs, Genussscheinen, Inhaber- und Orderschuldverschreibungen der First Quant GmbH, Wiesbaden vermittelt ist im Rahmen der Vermittlung von Finanzinstrumenten ausschließlich für Rechnung und unter der Haftung von First Quant tätig. Die axessum GmbH ist insoweit als vertraglich gebundener Vermittler von First Quant im Sinne des § 2 Abs. 10 des deutschen KWG tätig.Nutzungsbedingungen Mit dem Zugriff auf diese Website und darin enthaltene oder beschriebene Investmentfonds, Informationen, Materialien und sonstige Inhalte (nachstehend „die Website”) erklären Sie, dass Sie die folgenden Nutzungsbedingungen verstehen und annehmen. Zugriff auf die Website, Verkaufsbeschränkungen Diese Website ist nicht für Personen bestimmt, die einer Rechtsordnung unterstehen, die die Publikation bzw. den Zugang zur Website (aufgrund des Wohnortes oder Wohnsitzes oder der Nationalität der betreffenden Person oder aus anderen Gründen) verbietet oder einschränkt. Benützer, die solchen Rechtsordnungen unterliegen, müssen sich selbst über solche Restriktionen informieren und sind für die Einhaltung derselben verantwortlich. Die Verbreitung der hier enthaltenen Informationen ist in vielen Ländern unzulässig, sofern nicht von der Kapitalanlagegesellschaft eine Anzeige bei den örtlichen Aufsichtsbehörden eingereicht bzw. eine Erlaubnis von den örtlichen Aufsichtsbehörden erlangt wurde. axessum GmbH (nachstehend „axessum”) übernimmt keinerlei Haftung im Hinblick darauf, ob die Informationen auf dieser Website für die Nutzung in solchen Rechtsordnungen geeignet oder erlaubt sind. Es muss sichergestellt sein, dass der Besucher der Website, der diese rechtlichen Hinweise akzeptiert, der einzige Benützer ist. Sollten mehrere Personen denselben Zugang nutzen, so muss derjenige Nutzer, der den Risikohinweis akzeptiert hat, sicherstellen (z.B. durch Löschen der Cookies), dass etwaige ihm nachfolgende Nutzer diese rechtlichen Hinweise zu lesen und akzeptieren haben. Kein Angebot Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur, wenden sich nicht an einen bestimmten Personenkreis und dienen einzig zu Informationszwecken. Diese Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Tätigen oder Verkauf einer Anlage oder zur Durchführung sonstiger Transaktionen dar und können daher nicht als Basis für individuelle Anlagehandlungen und -entscheidungen herangezogen werden. Alleinverbindliche Grundlage für Anlageentscheidungen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Fondsbestimmungen, der vereinfachte Prospekt in Verbindung mit dem jeweils letzten Jahres- und/oder Halbjahresberichts der Investmentfonds. Diese erhalten Sie kostenlos in deutscher Sprache bei der jeweiligen Kapitalanlagegesellschaft oder bei axessum. Für Anlageentscheidungen empfehlen wir Ihnen, sich von einer qualifizierten Fachperson beraten zu lassen. Strategien/Produkte Die axessum GmbH bietet Interessenten keinen umfassenden Marktvergleich über alle angebotenen Strategien sondern informiert in erster Linie über Strategien die von Partnern der axessum GmbH verwaltet werden, dh. über Strategien für welche axessum GmbH aufgrund von Vertriebsvereinbarungen mit Asset Management Gesellschaften Vertriebstätigkeiten erbringt. Haftungsausschluss axessum und ihre Datenanbieter sind bestrebt, dass die Informationen auf der Website im Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung richtig und vollständig sind. Obwohl diese Informationen aus zuverlässigen Quellen stammen, übernehmen axessum und ihre Datenanbieter keine Haftung, weder explizit noch implizit, für die Richtigkeit, die Zuverlässigkeit, die Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Zudem können auf dieser Website geäußerte Meinungen, ohne Voranzeige jederzeit geändert werden. axessum leistet keine Gewähr für wegen technischer Probleme (wie Verbindungsunterbruch, Eingriff durch Dritte, Virus, etc.) erfolgte Änderungen der auf dieser Website enthaltenen Informationen. Weder axessum noch ihre Datenanbieter haften für direkte oder indirekte Verluste, Schäden oder Folgeschäden, die sich unter anderem infolge eines Zugriffs, der Nutzung, der Abfrage oder des Surfen auf dieser Website oder damit verbundenen Websites ergeben. Die­se Web­si­te di­ent aus­sch­ließ­lich Mar­ke­ting­zwe­cken und stellt kei­nen Pro­spekt im Sin­ne des öster­rei­chi­schen KMG oder InvFG dar. Sämt­li­ches auf die­ser Web­si­te ent­hal­te­ne Da­ten­ma­te­rial wur­de un­ter An­wen­dung sorgfälti­ger Kri­te­ri­en so­wie un­ter Zu­hil­fe­nah­me zu­verlässi­ger ex­ter­ner und in­ter­ner Qu­el­len er­mit­telt und aus­ge­wer­tet. Den­noch kann für die Vollständig­keit und Rich­tig­keit des wie­der­ge­ge­be­nen Zah­len­ma­te­rials so­wie der ab­ge­bil­de­ten Charts kei­ner­lei Gewähr­leis­tung über­nom­men wer­den. Sämt­li­che Haf­tung für et­wai­ge Feh­ler ist so­mit aus­ge­sch­los­sen. Tipp- und Pro­gram­mier­feh­ler sind vor­be­hal­ten. Anlageperformance Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognosen für die Zukunft. Die Preise der Anteile und deren Erträge können sowohl steigen als auch fallen. Unter Umständen erhalten Sie nicht den gesamten anfänglich investierten Betrag zurück. Die Performance der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Entwicklung. Die Angaben zur Performance verstehen sich ohne Kommissionen, Zeichnungs- und Rücknahmegebühren. Wechselkursschwankungen können die Werte der ausländischen Investitionen zusätzlich beeinflussen. Die Risikofaktoren sind in den Fondsprospekten beschrieben. Auch größe­re Wert­ver­lus­te bis zum To­tal­ver­lust des ge­sam­ten in­ves­tier­ten Ka­pi­tals sind möglich. Steuern Die steuerliche Behandlung hängt von der persönlichen Situation jedes Anlegers ab und kann sich ändern. Investoren sollten sich vor einer Anlageentscheidung von einem Fachspezialisten beraten lassen. Nutzungsrechte, Immaterialgüterrechte Diese Website ist ausschließlich zur persönlichen und nicht gewerblichen Nutzung bestimmt. Ohne Zustimmung von axessum ist es nicht gestattet, Inhalt dieser Website oder Teile davon zu bearbeiten, zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich wiederzugeben oder der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Links auf diese Website sind nur nach vorheriger Absprache mit axessum erwünscht, unter der Voraussetzung, dass sie als externe Links gestaltet werden und auf unsere Startseite verweisen. Verknüpfungen (Links) zu Websites Dritter Diese Website kann Links auf Websites von Dritten beinhalten. Links werden als Serviceleistung zur Verfügung gestellt. axessum hat jedoch keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites Dritter und identifiziert sich nicht damit. Daher übernimmt axessum keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Websites Dritter oder der dort angebotenen Produkte oder Dienstleistungen. Die Nutzung dieser Links auf Seiten außerhalb dieser Website erfolgt auf eigenes Risiko. Sonstiges axessum behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweilige Änderung wird dem Nutzer in geeigneter Weise durch Bekanntmachung auf dieser Website kundgemacht. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen Österreichischem Recht. Für allfällige Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen wird als Gerichtsstand Wien vereinbart. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Für Beschwerden ist die Email-Adresse office@axessum.com eingerichtet.


Anbieterkennzeichnung gemäß § 6 Teledienstegesetz (TDG): Gebundener Vermittler der First Quant GmbH Die axessum GmbH, die auf ihrer Internetseite die Anlageberatung und die Anlagevermittlung in Bezug auf die Finanzinstrumente gemäß WAG 2018 für Investmentfonds, Zertifikaten, Anleihen, Aktien, ETFs, Genussscheinen, Inhaber- und Orderschuldverschreibungen der First Quant GmbH, Wiesbaden vermittelt ist im Rahmen der Vermittlung von Finanzinstrumenten ausschließlich für Rechnung und unter der Haftung von First Quant tätig. Die axessum GmbH ist insoweit als vertraglich gebundener Vermittler von First Quant im Sinne des § 2 Abs. 10 des deutschen KWG tätig. Die First Quant hat als haftendes Unternehmen dazu vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit der axessum GmbH als Vermittler die nach § 2 Abs. 10 des deutschen KWG erforderliche Anzeige über die Haftungsübernahme an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vorgenommen und die axessum GmbH wurde in das öffentlichen Register der vertraglich gebundener Vermittler der FMA, das über die Internetseite der FMA einsehbar ist, als vertraglich gebundener Vermittler der First Quant GmbH aufgenommen. Die axessum GmbH handelt bei der Abschluss- und Anlagevermittlung als Vertreter der First Quant GmbH. Die First Quant GmbH übernimmt insofern gemäß § 2 Abs. 10 S. 1 des deutschen KWG die Haftung. Die axessum GmbH ist als vertraglich verbundener Vermittler der First Quant im Register der Finanzmarktaufsicht FMA eingetragen (www.fma.gv.at). Die First Quant GmbH wird unter der Bafinnummer 123328 geführt. Haftungsdach First Quant GmbH Medienpark Haus I Unter den Eichen 5 69195 Wiesbaden Geschäftsführer: Sven von Aderkass Tel.: +49(0)611-51049541 Fax: +49(0)6655-918165 Email: info@firstquant.de Internet: www.firstquant.de AG Wiesbaden, HRB 27335 USt.-IdNr:: DE182330431 Bafinnummer 123328 Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Marie Curie Strasse 24-28, 60439 Frankfurt am Main Tel. +49 (0) 228-4108-0 Fax +49 (0) 228- 4108-1550 Email: poststelle@bafin.de Internet: www.bafin.de Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen als vertraglich gebundener Vermittler nach § 2 Abs.10 des deutschen Kreditwesengesetz – des KWG im Auftrag, im Namen und für Rechnung der First Quant GmbH, Medienpark Haus I, 69195 Wiesbaden folgende Finanzdienstleistungen an: die Anlageberatung und die Anlagevermittlun in Bezug auf die Finanzinstrumente gemäß WAG 2018 von Investmentfonds, Zertifikaten, Anleihen, Aktien, ETFs, Genussscheinen, Inhaber- und Orderschuldverschreibungen. Ihr künftiger Vertragspartner die First Quant GmbH verfügt über entsprechende Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die axessum GmbH ist im bei der BaFin und der FMA geführten öffentlichen Register vertraglich gebundener Vermittler einsehbar. Weitere Informationen finden Sie im Impressum dieser Seite.

RISIKOHINWEIS

Sie sind professioneller Kunde iSd WAG 2018 und haben die vorliegenden Benutzungsbedingungen gelesen und angenommen.