GOLDMINEN­AKTIEN

Goldminenaktien sind Unternehmen, die Gold abbauen und verkaufen. Goldaktien sind volatiler als der Goldpreis und bieten meist ein höheres Beta zum Goldpreis. Die meisten Unternehmen sind an der kanadischen Börse gelistet.

Die
Manager

News &
Fachartikel

Performance

Fakten
& Zahlen
zum Fonds

Kontaktieren
Sie uns

Newsletter

Nächste Goldminenaktien

Telefonkonferenz

21. Mai 2019

FALCON GOLD EQUITY UCITS FUND

Der Fondsmanager investiert weltweit in Aktien von Unternehmen, die vorwiegend in der Gewinnung, Verarbeitung und Vermarktung von Gold tätig sind. Bis zu 25% des Fondsvermögens können in Gesellschaften angelegt werden, die andere Edelmetalle, Edelsteine oder Buntmetalle gewinnen, verarbeiten oder vermarkten.

Die von John Hathaway und Doug Groh verfolgte Anlagephilosophie basiert schwerpunktmäßig auf sorgfältiger fundamentaler Unternehmensanalyse und hat grundsätzlich einen wertorientierten Charakter. Das Anlageuniversum besteht vor allem aus Aktien von Unternehmen aus der Goldbranche. Ergänzend kommen auch Aktien von Unternehmen in Frage, welche andere Edelmetalle fördern, gewinnen oder vermarkten.

Das Anlageuniversum ist global ausgerichtet und erstreckt sich grundsätzlich auf Unternehmen beliebiger Marktkapitalisierung. Dabei werden jedoch Unternehmen mit Domizil in Ländern mit größeren Unwägbarkeiten auf der politischen Seite bzw. mit Problemen hinsichtlich der Grundsätze der Unternehmensführung ausgeschlossen. Bei der fundamentalen Analyse werden die für eine Investition in Frage kommenden Unternehmen anhand einer Vielzahl von Faktoren und Kennziffern betrachtet. Hierbei fließen vor allem geologische Aspekte wie die Quantität und Qualität der wesentlichen Minen, die Produktionskosten und die Höhe des (potenziell) frei verfügbaren Überschusses aus der Geschäftstätigkeit ein. Daneben kommt der Kapitalstruktur des Unter-nehmens eine besondere Beachtung zu. Mögliche politische Risiken werden ebenfalls in die Betrachtung einbezogen.

Die von John Hathaway und Doug Groh bei der Beurteilung angelegten Kriterien variieren in der Schwerpunktlegung von dem erreichten Stadium des Unternehmens. Bei Explorationsunternehmen wird vor allem auf das geologische Potenzial sowie auf die Marktkapitalisierung der Reserven und Ressourcen geachtet. In vielen Fällen investiert John Hathaway auch in kleine Explorations-unternehmen, deren Wachstum nachfolgend mit von ihm unterstützten Kapitalmaßnahmen gefördert wird. Bei Entwicklungsunternehmen sind vor allem der Diskontierungswert der zukünftigen frei verfügbaren Überschüsse aus der Geschäfts-tätigkeit sowie der Nettovermögenswert von Bedeutung. Bei großen etablierten Produzenten zielt die Betrachtung vor allem auf die Bewertung anhand des Ertrags, die Marge, die Marktkapitalisierung der Reserven, die Verschuldung sowie die Höhe der Gewinnausschüttung ab. Ergänzend ist hier auch die allgemeine Goldpreissensibilität des Unternehmens ein besonderer Aspekt.

Die Manager

Falcon Gold Equity UCITS Fund (Falcon Gold)

Die Strategie wird von John Hathaway, Douglas Groh und Ryan McIntyre verwaltet.

John Hathaway Tocqueville Asset Management
Herr Hathaway ist Co-Portfoliomanager des Falcon Gold Equity UCITS Fonds sowie anderer Anlagevehikel im Rahmen der Goldaktienstrategie. Ausserdem verwaltet er separat geführte Depots für einzelne und institutionelle Kunden. Er ist Mitglied des Investment Committee und beschränkt haftender Gesellschafter von Tocqueville Asset Management, L.P. John Hathaway startete seine Karriere 1970 als Aktienanalyst bei Spencer Trask & Co. 1976 trat er in das Anlageberatungsunternehmen David J. Greene & Co. ein, dessen Partner er wurde. 1986 gründete er Hudson Capital Advisors und wurde 1988 Chief Investment Officer von Oak Hall Advisors. 1998 kam er als Senior Partner zu Tocqueville. John Hathaway verfügt über einen BA Abschluss vom Harvard College und über einen MBA Abschluss von der University of Virginia.
Douglas Groh Tocqueville Asset Management
Herr Groh kam 2003 zu Tocqueville Asset Management und ist Co-Portfoliomanager des Falcon Gold Equity UCITS Fonds sowie anderer Anlagevehikel im Rahmen der Goldaktienstrategie. Vor seinem Wechsel zu Tocqueville war Douglas Groh von 2001 bis 2003 Director of Investment Research bei Grove Capital. Von 1990 bis 2001 hatte er verschiedene Investment Research- und Bankpositionen bei J.P. Morgan, Merrill Lynch und der ING Bank inne. Ende der 1980er- Jahre war er Portfoliomanager eines Goldminenaktienfonds von U.S. Global Investors und IDS Financial Services. Danach begann er 1985 seine Karriere als Bergbau-und Edelmetallanalyst bei U.S. Global Investors. Douglas Groh ist Inhaber eines BS Abschlusses in Geologie/Geophysik der University of Wisconsin – Madison und eines MA Abschlusses von der University of Texas in Austin, wo er sich auf Mineralwirtschaft spezialisiert hatte.
Ryan McIntyre, Tocqueville Asset Management
Herr McIntyre, CFA, ist Senior Research Analyst im Gold Anlage-Team bei Tocqueville Asset Management L.P. sowie Co-Portfoliomanager des Falcon Gold Equity Fund und des Falcon Gold Equity UCITS Fund. Herr McIntyre kam 2008 zu Tocqueville und konzentriert sich auf die Generierung von Ideen und Überwachung von Investitionen im Zusammenhang mit Edelmetallen.
Bevor er zu Tocqueville stieß, war Herr McIntyre Analyst und danach Associate mit Schwerpunkt Fusionen und Übernahmen in den Sektoren Metalle und Bergbau bei der Macquarie Group.
Er hat einen B.A. in Commerce cum laude (Hauptfach Finanzen) von der Dalhousie University und einen M.B.A. von der Yale School of Management. Ferner erwarb er das Recht, die Bezeichnung Chartered Financial Analyst (CFA) zu führen.

Über Tocqueville Asset Management

  • Gründung der bei der SEC eingetragenen Anlageberatungsgesellschaft mit Sitz in New York 1985 – mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in der Betreuung institutioneller und privater Kunden
  • Verwaltetes Kundenvermögen: USD 12 Mrd. (per 31.12.2014)
  • Limited Partnership mit Mitarbeitereigentum bildet einen Anreiz zu Spitzenleistungen und zur Erlangung organisatorischer Stabilität
  • Contrarian-, fundamentaldatenorientierter Anleger mit Schwerpunkt unterbewertete und außerhalb des allgemeinen Investoreninteresse stehende Vermögenswerte
  • John Hathaway und Doug Groh, Manager des Falcon Gold Equity UCITS Funds, sind preisgekrönte Fondsmanager. John Hathaway wurde mit drei goldenen Sauren Medaillen für überragendes Fondsmanagement in der Kategorie Aktien Goldminenwerte ausgezeichnet.
  • Der Goldfonds Tocqueville Gold Fund TGLDX U.S. wurde von Lipper 2014 als bester Edelmetallfonds für die letzen 5 Jahre (Ende 31. Dezember 2013) ausgezeichnet

Die Anlageberatung und die Anlagevermittlung in Bezug auf die Finanzinstrumente gemäß WAG 2018 von Investmentfonds, Zertifikaten, Anleihen, Aktien, ETFs, Genussscheinen, Inhaber- und Orderschuldverschreibungen bietet Ihnen die axessum GmbH als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG im Auftrag, im Namen und für Rechnung der First Quant GmbH, Medienpark, Haus I, Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden an. Die First Quant GmbH ist ein freies und unabhängiges Finanzdienstleistungsinstitut gemäß §32 KWG . Sie verfügt über die folgenden Erlaubnistatbestände der Anlageberatung, der Anlage- und Abschlussvermittlung und der Finanzportfolioverwaltung gemäß § 1 Abs.1a Satz 2 Nr.1, 1a, 2 und Nr.3 KWG und unterliegt der Überwachung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Die Registernummer der First Quant lautet 123328. Die Registrierung der axessum GmbH ist bei der FMA geführten öffentlichen Register für vertraglich gebundene Vermittler einsehbar. Weitere Informationen finden Sie im Impressum dieser Seite.

© axessum | Impressum | Kontakt | Risikohinweis | Newsletter | Datenschutz | Design und Entwicklung durch INSEO GmbH